Zurück zum Timetable

Posterbegehung DGAV: Leber, Galle, Pankreas 3

Datum: 22.03.2017
Beginn: 15:30:00
Ende: 16:30:00
Ort: Poster Area - Foyer EG
Vorsitzende:Merten Hommann (Bad Berka)
Winfried Padberg (Gießen)


Präsentationen:
15:30 - 15:35
ID: 810
Reduktion der Majorkomplikationen nach Duodenohemipankreatektomie mittels modifizierter Doppelschlingenrekonstruktion
O.Belyaev, I.Aghalarov, T.Herzog, W.Uhl
St. Josef Hospital, Bochum

Abstract

15:35 - 15:40
ID: 817
Gallengangsverletzungen bei offenen und laparoskopischen Cholezystektomien. Behandlung und Ergebnisse eines Zentrums für Hepatobiliäre Chirurgie
P.Fikatas, R.Harms, M.Biebl, R.Öllinger, M.Bahra, J.Pratschke, S.Chopra
Campus Charité Mitte | Campus Virchow-Klinikum, Berlin

Abstract

15:40 - 15:45
ID: 380
Kein Einfluss der „In-situ Split“-Leberresektion auf Proliferation, Apoptose und Angiogenese kolorektaler Lebermetastasen im Vergleich zur Standard-Leberresektion
K.Jöchle, C.Moser, K. M.Schmidt, E. K.Geissler, H. J.Schlitt, S. A.Lang
Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg

Abstract

15:45 - 15:50
ID: 706
Chirurgische Therapie beim CCC-Rezidiv
S.Opitz, A.Teufel, M.Loss, H. J.Schlitt, S. A.Lang
Uniklinikum Regensburg, Regensburg

Abstract

15:50 - 15:55
ID: 297
Ein besseres Überleben für Patienten, die nach Resektion eines Pankreaskarzinoms Lungenmetastasen entwickeln
F.Popp1, T.Kalinski2, M.Popp1, M.Klippstein2, M.Suchan2, H.Ptok2, Y.Zhao1, C.Betzler1, H. A.Schlößer1, M.Bludau1, C.. J.Bruns1
1Uniklinik Köln, Köln
2Universitätsklinik Magdeburg, Magdeburg

Abstract

15:55 - 16:00
ID: 441
Ergebnisse der Lebertransplantationen und Leberresektionen in Patienten mit Caroli-Syndrom
R.Fahrner, S.Dennler, F.Rauchfuß, U.Settmacher
Universitätsklinik Jena, Jena

Abstract

16:00 - 16:05
ID: 625
Präoperative Evaluation der Leberfunktion mittels LiMAx Test beim Hepatozellulären Karzinom
G.Singh, I.Klein, S.Löb, O.Götze, A.Geier, J. F.Lock
Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg

Abstract

16:05 - 16:10
ID: 669
Muslima mit schwerer Osteomalzie und spontaner Beckenfraktur aufgrund fehlender Enzymsubstitution nach Resektion eines Pankreaskopfkarzinoms, Alternativen in der Enzymsubstitution?
S. I.Elhabash, M.Sorleto, I.Dimopoulos, M.Thülig, B.Gerdes
Johannes-Wesling Klinikum Minden - Universitätsklinikum, Minden

Abstract

16:10 - 16:15
ID: 717
Sekundäre Adrenalektomie nach Lebertransplantation und -resektion bei HCC – Chirurgie als primäre Behandlungsoption von Nebennierenmetastasen
E.Teegen1, M.Mogl1, J.Pratschke1, N.Rayes2
1Charité, Berlin
2Universitätsklinikum Leipzig -AöR, Leipzig

Abstract

16:15 - 16:20
ID: 753
Organerhaltendes Management bei Pankreastrauma mit Hauptgangverletzung
S.Chikhladze, J.Schönberger, O.Sick, F.Makowiec, U. T.Hopt, U.Wittel
Uniklinik Freiburg, Freiburg

Abstract

16:20 - 16:25
ID: 952
Management traumatischer Pankreasverletzungen: Unterschiedliche Manifestationen – interdisziplinäre Therapie
B.Globke, F.Klein, P.Schwabe, J.Pratschke, M.Bahra
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin

Abstract

16:25 - 16:30
ID: 975
Verbesserte perioperative Ergebnisse mit dem LiMAx-Test in der Leberchirurgie – erste Ergebnisse aus der Fast-Track-LiveR RCT-Studie
M.Stockmann1, F.Vondran2, U.Settmacher3, H.-M.Tautenhahn4, J.Pratschke1, C.-T.Germer5, I.Klein5, J. F.Lock5
1Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin
2Hannover Medical School, Hannover
3University of Jena, Jena
4University Hospital Leipzig, Leipzig
5University Hospital of Würzburg, Würzburg

Abstract