Zurück zum Timetable

Kapselbandverletzungen am Kniegelenk

Datum: 22.03.2017
Beginn: 08:30:00
Ende: 10:00:00
Ort: Saal 4
Vorsitzende:Karl-Heinz Frosch (Hamburg)
Wolf Petersen (Berlin)


Präsentationen:
08:30 - 08:42
ID: 1027
Hinteres Kreuzband und posterolaterale Ecke
K.Frosch
Asklepios Kliniken Hamburg GmbH - Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg


08:42 - 08:54
ID: 1028
10-Jahres-Ergebnisse nach arthroskopischer VKB-Rekonstruktion in Press-Fit-Technik
A.Halder
Sana Kliniken Sommerfeld, Kremmen


08:54 - 09:06
ID: 1029
Osteotomie und Stabilität
P.Rucker
OrthoPlus München, München


09:06 - 09:18
ID: 1030
Wie gehe ich vor bei Rezidivinstabilität nach VKB-Ersatz?
W.Petersen
Martin-Luther-Krankenhaus, Berlin


09:18 - 09:30
ID: 1031
Kreuzbanderhalt – Was setzt sich durch?
A.Achtnich
Klinikum rechts der Isar Technische Universität München, München


09:30 - 10:00
ID: 1079
Diskussion
K.Frosch1, A.Halder2, P.Rucker3, W.Petersen4, A.Achtnich5
1Asklepios Kliniken Hamburg GmbH - Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
2Sana Kliniken Sommerfeld, Kremmen
3OrthoPlus München, München
4Martin-Luther-Krankenhaus, Berlin
5Klinikum rechts der Isar Technische Universität München, München