Zurück zum Timetable

Pflege in Not – Chirurgie am Boden! Die Voraussetzungen für den sicheren Betrieb chirurgischer Stationen

Datum: 21.03.2017
Beginn: 09:00:00
Ende: 10:30:00
Ort: Saal 4
Vorsitzende:Marliese Biederbeck (München)
Jörg Fuchs (Tübingen)
Tim Pohlemann (Homburg)


Präsentationen:
09:00 - 09:15
ID: 1797
Pflege in Not? Situation in chirurgischen Stationen
R.Jeske
Klinikum rechts der Isar der TU München, München


09:15 - 09:30
ID: 1798
Das Dilemma: Bedarf an Zuwendung steigt : Geld und Nachwuchs fehlen!
B.Metzinger
Deutsche Krankenhausgesellschaft, Berlin


09:30 - 09:45
ID: 1799
Was erwartet der Patient – was erwartet den Patienten?
P.Beqiri
Gesundheitsladen München e.V., München


09:45 - 10:00
ID: 1800
Der Sicherheitsaspekt von ausreichender Personalpräsenz
R.Hecker
Universitätsklinikum Essen, Essen


10:00 - 10:30
ID: 1801
Podiumsdiskussion mit den Referenten/Vorsitzenden und Fazit
T.Pohlemann1, M.Biederbeck2, B.Metzinger3, N.Jeske4, R.Hecker5, J.Fuchs6, P.Beqiri7
1Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg
2DBfK Südost, Bayern Mitteldeutschland e.V., München
3Deutsche Krankenhausgesellschaft, Berlin
4Klinikum rechts der Isar der TU München, München
5Universitätsklinikum Essen, Essen
6Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
7Gesundheitsladen München e.V., München