Zurück zum Timetable

Präoperative Risikoabschätzung in der Thoraxchirurgie

Datum: 21.03.2017
Beginn: 09:00:00
Ende: 10:30:00
Ort: Saal 12
Vorsitzende:Clemens Aigner (Essen)
Thomas Graeter (Löwenstein)


Präsentationen:
09:00 - 09:15
ID: 1003
Präoperative Risikoabschätzung bei 40-jährigen Patienten – welche Untersuchungen sind entbehrlich?
K.Wiebe
Universitätsklinikum Münster, München


09:15 - 09:30
ID: 1000
Präoperative Risikoabschätzung bei 80-jährigen Patienten – welche Untersuchungen sind notwendig?
J.Kluge
HELIOS Kliniken Erfurt, Erfurt


09:30 - 09:45
ID: 1041
Reicht der "Stair climbing" Test zur Evaluation der Operabilität?
S.Welter
Lungenklinik Hemer, Hemer


09:45 - 10:00
ID: 1001
Indikation zur präoperativen Herzkatheterdiagnostik
V.von Dossow
Klinikum der LMU München, München


10:00 - 10:15
ID: 116
Vergleich von paravertebraler versus systemischer Analgesie bei video-assistierter Lobektomie
B.Haager
Universitätsklinikum Freiburg, Freiburg

Abstract

10:15 - 10:30
ID: 1002
Präoperative Risikoabschätzung bei Patienten zur Lungentransplantation
H.Winter
Klinikum der Universität München, München