Zurück zum Timetable

Varia

Datum: 21.03.2017
Beginn: 14:00:00
Ende: 15:30:00
Ort: Saal 21
Vorsitzende:Christoph Hirche (Ludwigshafen)
Peter Lamesch (Schkeuditz)
Axel Richter (Hildesheim)


Präsentationen:
14:00 - 14:10
ID: 169
Endoskopische anteriore Komponentenseparation, laparoskopischer Verschluss der Linea alba mit anschließender IPOM-Versorgung als innovative Kombinationstechnik zur Versorgung komplexer Bauchwandhernien
R.Wießner, C.Jensen, V.Vorwerk, A.-K.Schubert
Bodden-Kliniken Ribnitz-Damgarten, Ribnitz-Damgarten

Abstract

14:10 - 14:20
ID: 159
Interdisziplinarität zwischen Visceralchirurgie und Plastischer Chirurgie: Die Versorgung von schwierigen Laparastomata mittels mikrochirurgischen Haut/Muskeltransplantaten
S.Langer1, I.Gockel2, N.Spindler3, R.Viebahn4, B.Jansen-Winkeln2, H. U.Steinau4
1Universitätsklinikum, Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie, Leipzig
2Chirurgische Klinik, Leipzig
3Universitätsklinik für OUP, Leipzig
4Chirurgische Klinik, Bochum

Abstract

14:20 - 14:30
ID: 407
Operative Versorgung eines Patienten mit von Willebrand-Syndrom (WS) in der Plastischen Chirurgie: Komplikationen und Management
E.Aydogan, C.Pfrepper, J.Sauber, C.Beescho, S.Michel, O.Bota, S.Langer, N.Spindler
Universitätsklinikum Leipzig, Leipzig

Abstract

14:30 - 14:40
ID: 318
Effektivität der lokalen Hämostyptika in der Prävention einer postoperativen Blutung: systematischer Review und Netzwerk-Metaanalyse
G.Polychronidis1, K.Gooßen2, L.Uhlmann3, P.Contin1, M.Heidmann4, F.Hüttner1, P.Probst1, P.Knebel1, M. K.Diener1
1Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberg
2Studienzentrum Der Deutschen Gesselschaft für Chirurgie (SDGC) , Heidelberg
3Institut für Medizinische Biometrie und Informatik (IMBI) , Heidelberg
4Krankenhaus Salem, Akademisches Krankenhaus der Universität Heidelberg, Heidelberg

Abstract

14:40 - 14:50
ID: 583
Perioperative Thrombozytenhemmung bei Pankreasresektionen: Freund oder Feind?
M. S.Sargut, F.Scheufele, A.Weinhuber, I. E.Demir, E.Tieftrunk, H.Friess, G. O.Ceyhan
Klinikum rechts der Isar, München

Abstract

14:50 - 15:00
ID: 585
Implantation von Portsystemen mittels geschlossener Kanülierung der Vena subclavia versus offener Freilegung der Vena cephalica: Eine systematische Übersichtsarbeit und Meta-Analyse der peri- und postoperativen Komplikationen
U.Klaiber, C.Dörr-Harim, D. Saure, K.Jensen, M. K.Diener, M. W.Buechler, P.Knebel
Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberg

Abstract

15:00 - 15:10
ID: 824
Akute Nierenversagen auf der operativen Intensivstation – eine unterschätzte Komplikation mit weitreichenden Konsequenzen: Eine retrospektive Studie von 7119 Patienten
D.Jauch1, T.Bergler2, B.Graf2, T.Bein2, H. J.Schlitt2, I.Goecze2
1Universitätsklinikum Freiburg, Freiburg
2Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg

Abstract

15:10 - 15:20
ID: 238
Entwicklung eines Immersiven Virtuellen Patientensimulators zur Vermittlung von theoretischem und praktischen Wissen zur Unterstützung der klinischen Ausbildung
R.Kleinert
Uniklinik Köln, Köln

Abstract

15:20 - 15:30
ID: 231
Wirbelsäulenstabile Umlagerung im Schockraum – ein Instruktionsvideo
H.Steitz, H.Pries, T.Gross
Kantonsspital, Aarau

Abstract