Zurück zum Timetable

Lebertumoren

Datum: 22.03.2017
Beginn: 13:30:00
Ende: 15:00:00
Ort: Saal 14a
Vorsitzende:Christiane J. Bruns (Köln)
Utz Settmacher (Jena)


Präsentationen:
13:30 - 13:45
ID: 1462
Der Nutzen von intraoperativer Bildgebung in der laparoskopischen Leberresektion
Y.Kawaguchi
Graduate School of Medicine, University of Tokyo, Tokyo


13:45 - 14:00
ID: 1463
Möglichkeiten und Grenzen der Lebermetastasenresektion – Reicht eine Zweitmeinung?
N.Nüssler
Klinikum Neuperlach, München


14:00 - 14:15
ID: 1464
Neoadjuvante Therapie des cholangiozellulären Karzinoms
J. C.Kalff
Universitätsklinikum Bonn, Bonn


14:15 - 14:30
ID: 1465
Techniken der Parenchymdurchtrennung und Blutstillung in der Leberchirurgie
M. R.Schön
Städtisches Klinikum Karlsruhe, Karlsruhe


14:30 - 14:45
ID: 1466
Update zur Split-Leberresektion – Onkologisches Outcome
H. J.Schlitt
Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg


14:45 - 15:00
ID: 1467
Therapeutisches Vorgehen beim HCC – müssen die Mailand-Kriterien überarbeitet werden?
W. O.Bechstein
Uniklinik Frankfurt, Frankfurt am Main