Zurück zum Timetable

Der chirurgische Alltag – Brauchen wir alternative Arbeitsmodelle?

Datum: 22.03.2017
Beginn: 17:30:00
Ende: 19:00:00
Ort: Saal 14c
Vorsitzende:Matthias Anthuber (Augsburg)
Doris Henne-Bruns (Ulm)
Tina Histing (Homburg)


Präsentationen:
17:30 - 17:45
ID: 1207
Krankenhaus 2025
F.Renger
Helios Klinikum Berlin-Buch, Berlin


17:45 - 17:55
ID: 237
Erwartungen und Anforderungen an die Chirurgische Weiterbildung – Ergebnisse einer Umfrage mit 1098 Studierenden
R.Kleinert, J. M.Leers
Uniklinik Köln, Köln

Abstract

17:55 - 18:05
ID: 15
Die Ordnungen für die akademische Medizin in Deutschland: Einfache Aufgabe oder höhere Kompetenz? Ergebnisse der KARiMED I Studie
H.Sorg1, C.Schwab2, I.Leifeld1, C.Grieswald1, K.Knobloch3, D. Tilkorn1, J.Hauser1
1Alfried Krupp Krankenhaus, Essen
2Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen, Witten
3Sportpraxis Professor Knobloch, Hannover

Abstract

18:05 - 18:15
ID: 76
Akademische Karriereplanung beim Mittelbau der Medizin: Vom hohen wissenschaftlichen Interesse, guten Leistungen und wenig Unterstützung
H.Sorg1, C.Schwab1, D.Kaiser1, I.Leifeld1, F.Paprottka2, J. Hauser1, D. Tilkorn1
1Alfried Krupp Krankenhaus, Essen
2Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg, Rothenburg (Wümme)

Abstract

18:15 - 18:25
ID: 162
Teilzeitarbeit für Oberärztinnen - wo sind die Bewerberinnen?
K.Staade
Helios Klinikum Niederberg, Velbert

Abstract

18:25 - 19:00
ID: 1208
Round Table
F.Renger1, R.Kleinert2, H.Sorg3, K.Staade 4
1Helios Klinikum Berlin-Buch, Berlin
2Uniklinik Köln, Köln
3Alfried Krupp Krankenhaus, Essen
4Helios Klinikum Niederberg, Velbert