Zurück zum Timetable

Technologie in der chirurgischen Aus- und Weiterbildung

Datum: 23.03.2017
Beginn: 10:30:00
Ende: 12:00:00
Ort: Saal 2
Vorsitzende:Berthold Gerdes (Minden)
Ferdinand Köckerling (Berlin)


Präsentationen:
10:30 - 10:48
ID: 1783
eLearning: CAVE Urheberrecht
B.Houy1, W.Knopp2
1, St. Ingbert
2Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Homburg


10:48 - 11:06
ID: 1784
Vergleichende Analyse von frei verfügbaren Tools zur Videoanalyse: Potential und Limitationen
U.Dahmen
Universitätsklinikum Jena, Jena


11:06 - 11:24
ID: 921
Additives Vorstellungstraining verbessert die Lernkurve in einem Simulator-basierten Laparoskopie-Trainingskurrikulum
J.Bucher1, J.Hidding1, T.-N.Kossak2, E.Hoertensteiner1, J.Werner1, K.Karcz1
1Klinikum der Universität München, München
2Technische Universität München, München

Abstract

11:24 - 11:42
ID: 453
Automatisierte Kompetenzbewertung mit Computer-Analyse des Videos von der BESTA Simulationübungen
M.Gorshkov
First Sechenov Moscow State Medical Unversity, Moskau

Abstract

11:42 - 12:00
ID: 286
Validierung des TAPP Teachers für laparoskopische Übungen im Pelvitrainer
U.Dietz, C.-T.Germer
Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg

Abstract