Zurück zum Timetable

Generalists vs. Specialists

Datum: 18.04.2018
Beginn: 10:30:00
Ende: 12:00:00
Ort: Level 3 - Raum R3
Sitzungskennung:Berufspolitik/KH-Management
Kategorie(n): Chirurgie
Vorsitzende:Hans-Joachim Meyer (Berlin)
Masaki Mori (Osaka)


Präsentationen:
10:30 - 10:40
ID: 1663
Die chirurgische Ausbildung: Brauchen wir in Zukunft mehr Allgemeinchirurgen oder Spezialisten ? – Überlegungen aus Japan
Y.Kodera
Nagoya University Graduate School of Medicine, Nagoya


10:40 - 10:50
ID: 1367
Die chirurgische Ausbildung: Brauchen wir in Zukunft mehr Allgemeinchirurgen oder Spezialisten ? – Überlegungen aus Deutschland
J.Jähne
Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung gGmbH, Hannover


10:50 - 11:00
ID: 1664
Die Rekrutierung des chirurgischen Nachwuches – Überlegungen aus Japan
H.Baba
Kumamoto University, Kumamoto


11:00 - 11:10
ID: 1365
Die Rekrutierung des chirurgischen Nachwuches – Überlegungen aus Deutschland
B.Braun
Universitätsklinikum Homburg, Homburg


11:10 - 11:20
ID: 1665
Ist die Chefarztposition heutzutage noch attraktiv ? – Überlegungen aus Japan
T.Ohki
Jikei University School of Medicine, Tokyo


11:20 - 11:30
ID: 1366
Ist die Chefarztposition heutzutage noch attraktiv ? – Überlegungen aus Deutschland
H.-R.Raab
, Oldenburg


11:30 - 12:00
ID: 1666
Round-table-discussion
Y.Kodera1, H.Baba2, B.Braun3, T.Ohki4, H.-R.Raab5, J.Jähne6
1Nagoya University Graduate School of Medicine, Nagoya
2Kumamoto University, Kumamoto
3Universitätsklinikum Homburg, Homburg
4Jikei University School of Medicine, Tokyo
5, Oldenburg
6Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung gGmbH, Hannover