Zurück zum Timetable

Vaskuläre Medizin – eine interdisziplinäre Herausforderung

Datum: 19.04.2018
Beginn: 08:30:00
Ende: 10:00:00
Ort: Level 1 - Saal A5
Sitzungskennung:Interprofessionell
Kategorie(n): Chirurgie, Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin, Innere Medizin
Vorsitzende:Sebastian Schellong (Dresden)
Thomas Schmitz-Rixen (Frankfurt am Main)


Präsentationen:
08:30 - 08:45
ID: 1718
Asymptomatische Carotis-Stenosen sollten konservativ (best medical treatment) behandelt werden – PRO
M.Görtler
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R., Magdeburg


08:45 - 09:00
ID: 1719
Asymptomatische Carotis-Stenosen sollten konservativ (best medical treatment) behandelt werden – CONTRA
M.Storck
Städtisches Klinikum Karlsruhe, Karlsruhe


09:00 - 09:15
ID: 1720
Eine invalidisierende Claudicatio intermittens sollte revaskularisiert werden – PRO
W.Lang
Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen


09:15 - 09:30
ID: 1721
Eine invalidisierende Claudicatio intermittens sollte revaskularisiert werden – CONTRA
C.Fahrig
Evangelisches Krankenhaus Hubertus, Berlin


09:30 - 09:45
ID: 1722
Ein sakkuläres Aneurysma der Aorta abdominalis jedweden Durchmessers sollte ausgeschaltet werden – PRO
R.Grundmann
Medizinischer Sachverständiger, Burghausen


09:45 - 10:00
ID: 1723
Ein sakkuläres Aneurysma der Aorta abdominalis jedweden Durchmessers sollte ausgeschaltet werden – CONTRA
K.Amendt
Diakonissenkrankenhaus Mannheim, Mannheim