Zurück zum Timetable

Minimalinvasive Schilddrüsenchirurgie – Vergleich verschiedener Verfahren

Viele verschiedene minimalinvasive Operationsverfahren an der Schilddrüse werden, bei allerdings relativ schlechter Evidenzlage, propagiert und Patienten fragen minimalinvasive Verfahren gezielt nach. Ausgehend von der offenen Operation als Goldstandard wollen wir in dieser Sitzung verschiedene minimalinvasive Techniken in hochwertigen OP Videos direkt vergleichen und offen, vielleicht auch kontrovers diskutieren.
Datum: 20.04.2018
Beginn: 14:00:00
Ende: 15:30:00
Ort: Level 3 - Saal M2/3
Sitzungskennung:Innovation
Kategorie(n): Chirurgie
Vorsitzende:Volker Fendrich (Hamburg)
Stephan Kersting (Erlangen)


Präsentationen:
14:00 - 14:18
ID: 1555
Die Hemithyreoidektomie Schritt für Schritt – ein Assistenteneingriff?
M.Brunner
Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen


14:18 - 14:36
ID: 1556
Die minimalinvasive video-assistierte Thyreoidektomie (MIVAT)
S.Coerper
Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg, Nürnberg


14:36 - 14:54
ID: 1557
Axillo-Bilateral-Breast-Approach (ABBA)
M.Strik
HELIOS Klinikum Berlin-Buch, Berlin


14:54 - 15:12
ID: 1824
Minimalinvasive Schilddrüsenchirurgie: CEViTS – Technik
K.Witzel
Minimal Invasiv Center, Hünfeld


15:12 - 15:30
ID: 1558
Minimalinvasive roboterassistierte Thyreoidektomie
E.Maurer
Universitätsklinikum Marburg, Marburg