Zurück zum Timetable

From bench to bedside: Forschung in der Plastischen Chirurgie

Datum: 20.04.2018
Beginn: 14:00:00
Ende: 15:30:00
Ort: Level 3 - Saal M4/5
Kategorie(n): Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Vorsitzende:Hans-Günther Machens (München)
Volker Schmidt (Ludwigshafen)


Präsentationen:
14:00 - 14:15
ID: 1735
Keller Medical GmbH – Breaking News: TIVITA Tissue: Hyperspektrale Bildgebung zur berührungslosen Perfusionsdiagnostik von Hautlappen und anderen größeren Flächen
F.Siemers
BG Klinikum Bergmannstrost, Halle


14:15 - 14:25
ID: 720
Systemische antimikrobiellen Peptide in Schwerbrandverletzten: Ein neues Werkzeug in der Diagnostik von systemischen Entzündungsreaktionen?
L.Kessler, N.Kapalschinski, M.Kückelhaus, B.Behr, K.Harati, M.Lehnhardt, F.Jacobsen, T.Hirsch
BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum

Abstract

14:25 - 14:35
ID: 647
Neue klinische Aspekte und Phänotypisierung der multiplen symmetrischen Lipomatose
D.Schiltz, L. Prantl, A. Anker
Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg

Abstract

14:35 - 14:44
ID: 581
Schnittkulturen aus humanem Fettgewebe – Ein neues Model?
N.Schopow1, S.Kallendrusch1, F.Merz2, J.Körfer1, C.Josten1, I.Bechmann1, S.Langer1
1Universitätsklinikum Leipzig, Leipzig
2GSI/FAIR Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Darmstadt

Abstract

14:44 - 14:53
ID: 456
Extrakorporale Perfusion von Major-Amputaten in 2 Fällen von polytraumatisierten Patienten
C.Taeger1, P.Lamby1, J.Dolderer2, A.Philipp1, A.Kehrer1, P.Schmitz1, C.Neumann1, M.Nerlich1, H.Schlitt1, R.Buchholz3, R. E.Horch3, K.Präbst3, L.Prantl1
1Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
2Klinikum Bayreuth, Bayreuth
3Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen

Abstract

14:53 - 15:02
ID: 362
Veränderung der Rezeption männlicher Attraktivität durch konventionelle und männliche Gesichtsstraffung – 3D-Simulationsstudie eines neuen Facelift-Konzeptes für Männer (SIMALift-Studie)
I.Leifeld, H.Sorg, D.Tilkorn, J.Hauser
Alfried Krupp Krankenhaus , Essen

Abstract

15:02 - 15:11
ID: 352
Anästhesie des konditionierten Gewebes bewirkt eine Abschwächung des Remote-Ischemic-Conditioning-Effekts (RIC) auf die kutane Mikrozirkulation
J.Kolbenschlag1, T.Bosselmann2, A.Sogorski2, P. Zahn2, M.Lehnhardt2, K.Harati2, N.Kapalschinski2, O.Goertz3
1BG Unfallklinik Tübingen, Tübingen
2BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum
3Martin-Luther-Krankenhaus, Berlin

Abstract

15:11 - 15:20
ID: 345
Elastische Wickelung freier Lappenplastiken zur unteren Extremität während des Lappentrainings verbessert die Mikrozirkulation, verringert die Schwellung und reduziert Schmerzen
J.Kolbenschlag1, A.Ruikis2, L. Faulhaber1, A.Sogorski2, M.Lehnhardt2, A.Daigeler3, T.Hirsch2, O.Goertz1
1BG Unfallklinik Tübingen, Tübingen
2BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum
3BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, Tübingen

Abstract

15:20 - 15:30
ID: 72
Der Effekt von antimikrobiellen Lösungen auf adipöse mesenchymale Stammzellen
B.-S.Kim1, V. O.Ott2, J. B.Bernhagen3, R.Bucala4, N.Pallua2, J. P.Beier2
1Universititäsklinikum RWTH Aachen, Aachen
2Universitätsklinikum der RWTH Aachen, Aachen
3Universitätsklinikum der LMU München, München
4Yale University Medical School, New Haven

Abstract