Zurück zum Timetable

Transplantationschirurgie

Datum: 17.04.2018
Beginn: 16:00:00
Ende: 17:30:00
Ort: Level 3 - Saal M4/5
Kategorie(n): Allgemein- und Viszeralchirurgie
Vorsitzende:Wolf O. Bechstein (Frankfurt am Main)
Utz Settmacher (Jena)


Präsentationen:
16:00 - 16:15
ID: 988
Was kostet ein Transplantationsprogramm?
F.Braun
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel


16:15 - 16:30
ID: 989
Ist die deutsche Transplantationsforschung noch international Konkurrenzfähig?
E.Geissler
Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg


16:30 - 16:45
ID: 990
Brauchen wir eine Leitlinie bei vorhandener Richtlinie in der Lebertransplantation ?
H. J.Schlitt
Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg


16:45 - 17:00
ID: 991
Wer hat "Bock" auf Transplantationschirurgie?
A.Paul
Universitätsklinikum Essen, Essen


17:00 - 17:15
ID: 610
Technische Aspekte in der Lebertransplantation – Umfragestudie in Eurotransplant-, Swisstransplant-, Sandiatransplant-, British Transplant Society-Raum
Z.Czigany, W.Schöning, T. F.Ulmer, J.Bednarsch, J.Böcker, F.Meister, I.Amygdalos, D. A.Morales Santana, U. P.Neumann, G.Lurje
Universitätsklinikum der RWTH Aachen, Aachen

Abstract

17:15 - 17:30
ID: 302
MELD-basierte Organallokation verringert das Patientenüberleben in Deutschland ohne die Wartelistenmortalität zu verbessern
P.Ritschl, L.Wiering, M.Hippler-Benscheidt, F.Aigner, M.Biebl, D.Eurich, M.Schmelzle, I. M.Sauer, K.Kotsch, J.Pratschke, R.Öllinger
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin

Abstract