Zurück zum Timetable

Laparostoma 2018 – Die Bauchwand im Fokus: Innovationen und Möglichkeiten des Bauchdeckenverschlusses und der Bauchdeckenrekonstruktion

Datum: 18.04.2018
Beginn: 17:30:00
Ende: 19:00:00
Ort: Level 1 - Saal A1
Kategorie(n): Allgemein- und Viszeralchirurgie
Vorsitzende:René H. Fortelny (Wien)
Arnulf Gregor Willms (Koblenz)


Präsentationen:
17:30 - 17:45
ID: 1203
Bauchdeckenintegrität nach Laparostoma
A. G.Willms
Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, Koblenz


17:45 - 18:00
ID: 1204
Komponentenseparation bei der Bauchwandrekonstruktion nach Laparostoma: Anterior, posterior, minimal invasiv oder gar nicht?
M.-M.Heiss
Krankenhaus Merheim - Kliniken der Stadt Köln gGmbH, Köln


18:00 - 18:15
ID: 1205
Bauchdeckenrekonstruktion nach Laparostoma aus Sicht des plastischen Chiurgen
R. E.Horch
Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen


18:15 - 18:30
ID: 1206
Verwendung von „Human Acellular Dermal Matrix“ und Biomeshes am offenen Abdomen
F.Herrle
Universitätsmedizin Mannheim, Mannheim


18:30 - 18:45
ID: 1207
Laparostoma in Wien
R. H.Fortelny
Wilhelminenspital, Wien


18:45 - 19:00
ID: 1518
Wiederherstellung der intestinalen Kontinuität nach Laparostoma, was ist möglich?
S.Wolff
Universitätsklinikum Magdeburg, Magdeburg