Zurück zum Timetable

Neues aus den Leitlinien – Konsequenzen für den Chirurgischen Alltag?

Datum: 18.04.2018
Beginn: 08:30:00
Ende: 10:00:00
Ort: Level 1 - Saal A6
Kategorie(n): Allgemein- und Viszeralchirurgie
Vorsitzende:Wolfram Trudo Knoefel (Düsseldorf)
Ulf Peter Neumann (Aachen)


Präsentationen:
08:30 - 08:48
ID: 1004
S2k Leitlinie Gastrointestinale Blutung. Wann muss der Chirurg eingreifen?
M.Götz
Universitätslinikum Tübingen, Tübingen


08:48 - 09:06
ID: 1005
S3-Leitlinie zur Diagnostik und Behandlung von Gallensteinen: Was muss der Viszeralchirurg wissen?
C.Gutt
Klinikum Memmingen, Memmingen


09:06 - 09:24
ID: 1006
S3-Leitlinie kolorektales Karzinom: Was ist neu für die Viszeralchirurgie?
H.-R.Raab
, Oldenburg


09:24 - 09:42
ID: 1007
S3-Leitlinie exokrines Pankreaskarzinom: Was ist neu für die Viszeralchirurgie?
H.Friess
Klinikum rechts der Isar München, München


09:42 - 10:00
ID: 1008
S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie des hepatozellulären Karzinoms
W. O.Bechstein
Universitätsklinikum Frankfurt am Main, Frankfurt am Main