Zurück zum Timetable

MIC bei tiefem Rektumkarzinom

Datum: 19.04.2018
Beginn: 08:30:00
Ende: 10:00:00
Ort: Level 1 - Saal A6
Sitzungskennung:ACO
Kategorie(n): Allgemein- und Viszeralchirurgie
Vorsitzende:Andreas Türler (Bonn)
Marco Niedergethmann (Essen)


Präsentationen:
08:30 - 08:45
ID: 1075
Wann sollte primär konventionell offen operiert werden?
K.Krajinovic
Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg


08:45 - 09:00
ID: 1076
In welchen Fällen ist die laparoskopische Technik der konventionellen überlegen?
A.Fürst
Caritas Krankenhaus St. Josef, Regensburg


09:00 - 09:15
ID: 1077
Transanale TME: bald Standard bei tiefsitzenden Karzinomen?
W.Kneist
Universitätsmedizin Mainz, Mainz


09:15 - 09:30
ID: 1078
Wird der Roboter die laparoskopische Rektumresektion ablösen?
T.Becker
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein / Campus Kiel, Kiel


09:30 - 09:45
ID: 557
Vorteile des Da Vinci Xi Systems bei minimalinvasiven Rektum Eingriffen: Standardisierte Operationstechnik im Referenzzentrum für robotische Visceralchirurgie (LK Wiener Neustadt)
C.Bittermann, A.Pötscher, F.Längle
LK Wiener Neustadt, Wiener Neustadt

Abstract

09:45 - 10:00
ID: 1079
Rektumresektion mit TME: nur noch in Zentren operieren?
M.Anthuber
Klinikum Augsburg, Augsburg