Zurück zum Timetable

Unterer Gastrointestinaltrakt I

Datum: 18.04.2018
Beginn: 15:30:00
Ende: 17:00:00
Ort: Level 1 - Saal A4
Kategorie(n): Allgemein- und Viszeralchirurgie
Vorsitzende:Alois Fürst (Regensburg)
Tim Vilz (Bonn)


Präsentationen:
15:30 - 15:40
ID: 482
Einfluss des Crohn’s Disease Digestive Damage Score (Lemann-Index) auf den perioperativen Verlauf bei ileokolischen Anastomosen bei M. Crohn
E.Rijcken1, J.Arbogast1, R.Schmidt1, S.Nennstiel2, N.Senninger1, R.Mennigen1
1Universitätsklinikum Münster, Münster
2Technische Universität Dortmund, Dortmund

Abstract

15:40 - 15:50
ID: 171
Wie beeinflusst die Tumorlokalisation das Langzeitüberleben nach laparoskopischer und offener partieller Kolektomie? - Ergebnisse einer bevölkerungsbezogenen Analyse aus Süddeutschland.
V.Völkel1, T.Draeger2, M.Gerken2, M.Klinkhammer-Schalke2, A.Fürst3
1Tumorzentrum Regensburg, Regensburg
2Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
3Caritas-Krankenhaus St. Josef, Regensburg

Abstract

15:50 - 16:00
ID: 931
Therapie von enterocutanen Fisteln als Folge von Relaparotomien mit konservativen und operativen Maßnahmen
G.Winde, H.Keller, U.Laverenz, E. W.Kolbe
Klinikum Herford, Herford

Abstract

16:00 - 16:10
ID: 779
Die gluteale VY Lappenplastik zur perinealen Rekonstruktion - Ergebnisse nach 33 Lappenplastiken
T.Fischborn1, S.Krauß1, M.-K.Kokkalis2, C.Falch2, A.Kirschniak2
1BG Unfallklinik Tübingen, Tübingen
2Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Abstract

16:10 - 16:20
ID: 374
Verbesserung der Nachsorge beim kolorektalen Karzinom durch Einführung eines individualisierten Nachsorgeschemas
B.Weixler1, J.Rueff2, C. T.Viehl3, U.Güller4, W.Mingrone2, M.Zuber2
1Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin
2Kantonsspital Olten, Olten
3Spitalzentrum Biel/Bienne, Biel/Bienne
4Kantonsspital St. Gallen, St. Gallen

Abstract

16:20 - 16:30
ID: 686
Die Wertigkeit von Schnittbildverfahren in der Diagnostik der akuten Sigmadivertikulitis – reicht die Sonographie aus?
E. U.Schmidt, E.Qemalli, M.Ristig, J.-P.Ritz
HELIOS Kliniken Schwerin, Schwerin

Abstract

16:30 - 16:40
ID: 399
Besserer TME Qualität nach Roboter-assistierter als nach laparoskopischer tiefer anteriorer Rektumresektion
J.-N.Kersebaum1, H.Aselmann1, A.Bernsmeier1, T.Möller1, J.-H.Egberts1, C.Schafmayer1, C.Röcken1, T.Becker2
1Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel
2Universitätsklinikum Schleswig-Holstein / Campus Kiel, Kiel

Abstract

16:40 - 16:50
ID: 755
Postoperatives Outcome und postoperative Lebensqualität bei Patientinnen nach kolorektaler Resektion bei tief infiltrierender Endometriose
J.Sautner
Ammerland Klinik, Westerstede

Abstract

16:50 - 17:00
ID: 460
Die Bedeutung von chirurgischer und medikamentöser Therapie mit Imiquimod bei HPV-assoziierten analen Läsion bei HIV Patienten
D.Pantelis1, M.von Websky1, P.Wesselmann1, B.Stoffels1, T.Vilz1, C.Schwarze-Zander1, C.Boesecke1, J.Rockstroh1, J. C.Kalff2
1Universitätsklinikum Bonn, Bonn
2Universitätsklinikum , Bonn

Abstract