Zurück zum Timetable

Posterbegehung DGG

Datum: 18.04.2018
Beginn: 16:30:00
Ende: 17:30:00
Ort: Level 1 - Saal A8/13
Kategorie(n): Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin
Vorsitzende:Farzin Adili (Darmstadt)
Ulrich Ronellenfitsch (Heidelberg)


Präsentationen:
16:30 - 16:35
ID: 21
Beurteilungen der chirurgischen Behandlungen der Patienten mit SVC Syndrom
M.Okada, H.Yamamoto
Internationales Institut fuer Allgemeine Forschrittmedizin, Kobe, Hyogo, Japan, Kobe

Abstract

16:35 - 16:40
ID: 100
Interventionell-radiologische Optionen in der Viszeralmedizin – repräsentative Fallserie
F.Meyer, M.Pech, Z.Halloul
Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R., Magdeburg

Abstract

16:40 - 16:45
ID: 96
Graftaneurysma – klinische Managementerfahrungen und repräsentativer Fall
U.Barth1, F.Meyer2, K.Wasseroth1, Z.Halloul2
1AMEOS-Klinikum Schönebeck, Schönebeck
2Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R., Magdeburg

Abstract

16:45 - 16:50
ID: 84
Carotido-subclavialer Bypass bei A.-subclavia-Stenose und seltener Kombination von „Subclavian-Steal“-Syndrom (SSS) mit supraaortaler Gefäßabgangsanomalie
K.Korsake1, B.Friebe2, T.Mildner3, F.Meyer2
1Städtische Klinikum Dessau, Dessau-Roßlau
2Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R., Magdeburg
3Gefäßzentrum Wernigerode, Harzklinikum „Dorothea Erxleben“, Wernigerode

Abstract

16:50 - 16:55
ID: 168
Anwendungspotential der 3D-Drucktechnik im Bereich der Gefäßchirurgie
A.Ghazy, B.Dorweiler, C.-F.Vahl
Universitätsmedizin Mainz, Mainz

Abstract

16:55 - 17:00
ID: 190
Beckenveneninsuffizienz – Pelvic Congestion Syndrome-Ovarialveneninsuffizienz- Pelvic Dumping- weit verbreitet und oft verkannt
F.Reichmann, N.Zorger, M.Steinbauer
Krankenhaus Barmherzige Brüder, Regensburg

Abstract

17:00 - 17:05
ID: 277
Offene Revaskularisierung des Truncus coeliacus nach mehrfachem frustranem Interventionsversuch bei Verschluss von TC, AMS und AMI.
C.von Langsdorff, T.Betz, C.Uhl, I.Töpel, M.Steinbauer
Krankenhaus Barmherzige Brüder, Regensburg

Abstract

17:05 - 17:10
ID: 413
Immunhistochemie – Selektive Färbung und softwaregestützte Quantifizierung von Antigenen in Paraffinschnitten als Methode zur Analyse von Proteinexpression in der Histologie
L.-G.Köpke, W.Ibing, H.Schelzig, F.Simon
Universitätsklinikum Düsseldorf, Düsseldorf

Abstract

17:10 - 17:15
ID: 463
Langzeitergebnis nach erfolgter aorto-iliacaler VIABAHN-Implantation bei Leriche- Syndrom unter dualer Thrombozytenaggregationshemmung als endovaskuläre Bridging-Therapie
A.Velickovic, O.Coskun, T.Stojanovic
Klinikum Wolfsburg, Wolfsburg

Abstract

17:15 - 17:20
ID: 494
TrackCath System revolutioniert die Kanülierung bei endovaskulären Eingriffen
Z.Rancic1, M.Sette2
1Klinik für Herz-und Gefässchirurgie, Herzzentrum, UniversitätsSpital Zürich, Zürich
2Medyria AG, Winterthur

Abstract

17:20 - 17:25
ID: 587
Postoperative Belastbarkeit und Narbenhernieninzidenz nach abdominellen Eingriffen
I.Richardsen, R.Schwab, S.Schaaf, C.Weber, A.Willms
Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, Koblenz

Abstract

17:25 - 17:30
ID: 698
Endovaskuläre Therapie einer iatrogenen subklavialen AV-Fistel; das Ende der Ära der offenen Chirurgie?
A.Al Halabi, U.Brune
AKH Celle, Celle

Abstract