Zurück zum Timetable

Grundlagen der operativen Intensivtherapie

In den ersten Monaten der intensivmedizinischen Ausbildung prasseln viele und unterschiedliche Eindrücke, SOPs und Meinungen auf den angehenden Chirurgen/die Chirurgin ein. Hier werden wichtige Aspekte – aus chirurgischer und intensivmedizinischer Sicht – vertieft und beleuchtet. Möglicherweise stellen diese Themen auch den größten Streitpunkt im interdisziplinären Management des Patienten dar…
Datum: 18.04.2018
Beginn: 13:30:00
Ende: 15:00:00
Ort: Level 3 - Raum R3
Sitzungskennung:Notfall-/Intensivmedizin
Kategorie(n): Chirurgie
Vorsitzende:Ulrich Adam (Berlin)
Hanns-Christoph Held (Dresden)


Präsentationen:
13:30 - 13:45
ID: 1443
Transfusionsmanagement
C.von Heymann
Vivantes Klinikum in Friedrichshain, Berlin


13:45 - 14:00
ID: 1444
Schnittstellenmanagement
S.Vonderhagen
Universitätsklinikum Essen, Essen


14:00 - 14:15
ID: 1445
Ernährungsmanagement
W.Hartl
Universitätsklinikum der LMU München, München


14:15 - 14:30
ID: 1446
Reanimationsmanagement
T.Schröder
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin


14:30 - 14:45
ID: 1447
(Chirurgisches) Komplikationsmanagement
M.Kaffarnik
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin


14:45 - 15:00
ID: 1466
Diskussion
C.von Heymann1, S.Vonderhagen2, W.Hartl3, T.Schröder4, M.Kaffarnik4
1Vivantes Klinikum in Friedrichshain, Berlin
2Universitätsklinikum Essen, Essen
3Universitätsklinikum der LMU München, München
4Charité - Universitätsmedizin Berlin, Berlin