Zurück zum Timetable

Venenchirurgie und Varizen

Eingriffe am Venensystem gehören zu den am häufigsten durchgeführten gefäßchirurgischen Prozeduren. In dieser Sitzung werden Ergebnisse ausgewählter venöser Operations- bzw. Interventionsverfahren präsentiert, der Stellenwert der verschiedenen Therapieverfahren diskutiert sowie Möglichkeiten zur Qualitätssicherung in der Venenchirurgie vorgestellt.
Datum: 19.04.2018
Beginn: 08:30:00
Ende: 10:00:00
Ort: Level 3 - Saal M6/7
Kategorie(n): Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin
Vorsitzende:Moritz Bischoff (Heidelberg)
Thomas Noppeney (Nürnberg)


Präsentationen:
08:30 - 08:45
ID: 516
Operative Therapie venöser Poplitealaneurysmen
B.Cucuruz1, K.Pfister2, J.Noppeney1, K.Tripal1, T.Noppeney1
1MVZ Gefäßchirurgie Nürnberg, Nürnberg
2Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg

Abstract

08:45 - 09:00
ID: 260
Die ascendierende Varikophlebitis – ein aussterbendes Krankheitsbild?
M.Putzbach, J.Kleeff, P.Köhler, N.Weigert
BG Klinikum Bergmannstrost, Halle

Abstract

09:00 - 09:15
ID: 1636
Das Varizenregister der DGG - Qualitätssicherung einer Volkskrankheit
C.-G.Schmedt
Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall


09:15 - 09:30
ID: 1644
Welche Methoden der Varizentherapie werden überleben?
T.Noppeney
MVZ Gefäßmedizin Nürnberg, Nürnberg


09:30 - 09:45
ID: 1672
Endovenöse Lasertherapie der Stammveneninsuffizienz - Optimierung und Standardisierung des Behandlungsprotokolls
C.-G.Schmedt
Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall


09:45 - 10:00
ID: 910
Klinische und duplexsonographische Langzeitergebnisse 2 Jahre nach Endovenöser Laserablation (1940 nm) und Radialfaser
C.-G.Schmedt1, A.Beisswenger1, S.Dikic1, A.Setia1, M.-M.Tipi1, T.Schmitz-Rixen2, R.Sroka3
1Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall
2Universitätsklinikum Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
3Universitätsklinikum der LMU München, München

Abstract