Zurück zum Timetable

Ausbildung in der MIC – Realitäten und Wünsche

Datum: 26.03.2019
Beginn: 16:00:00
Ende: 17:30:00
Ort: 1. OG - Saal 14c
Sitzungskennung:Berufspolitik/KH-Management
Kategorie(n): Allgemein- und Viszeralchirurgie
Vorsitzende:Andreas Türler (Bonn)
Luzie Westphal (Bonn)
Marcus Overhaus (Köln)


Präsentationen:
16:00 - 16:15
ID: 1295  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Was erwarte ich von chirurgischen Assistenten auf dem Weg in die MIC?
B.Müller
Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberg


16:15 - 16:30
ID: 1291  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Wie ich mir die Ausbildung in der minimal-invasiven Chirurgie wünsche
A.Muru
Helios Klinikum Krefeld, Krefeld


16:30 - 16:45
ID: 1293  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Welche Rolle spielt das chirurgische Simulationstraining?
P.Lingohr
Universitätsklinikum Bonn, Bonn


16:45 - 17:00
ID: 1294  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Erlernen von Prozeduren in Teilschritten: Hilft das?
A. A.Röth
Uniklinik RWTH Aachen, Aachen


17:00 - 17:15
ID: 1296  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Trainingsprogramme des BDC und der DGAV
W.Schröder
Uniklinik Köln, Köln


17:15 - 17:30
ID: 1292  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
MIC Curriculum für Spezialisten - das UEMS-Diplom
L.Fischer
Klinikum Mittelbaden Baden-Baden, Baden-Baden