Zurück zum Timetable

Assistenz von Teilschritten in der hepatobiliären und Pankreaschirurgie

Die Assistenz von Teilschritten stellt mittlerweile einen wesentlichen Punkt in der chirurgischen Weiterbildung dar. Dabei soll nun in dieser Sitzung unter anderem auch anhand von Videosequenzen gezeigt werden, dass auch in der hepatopankreatobiliären Chirurgie das Assistieren von Teilschritten sicher und gut umsetzbar ist.
Datum: 28.03.2019
Beginn: 14:00:00
Ende: 15:30:00
Ort: 1. OG - Saal 14c
Sitzungskennung:klinisch / interdisziplinär
Kategorie(n): Allgemein- und Viszeralchirurgie
Vorsitzende:Tobias Keck (Lübeck)
Markus Mille (Erfurt)
Anjali A. Röth (Aachen)


Präsentationen:
14:00 - 14:15
ID: 1255  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Warum überhaupt Teilschritte assistieren?
M.Mille
HELIOS Klinikum Erfurt, Erfurt


14:15 - 14:30
ID: 1256  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Teilschritte bei einer Cholezystektomie
C.Gutt
Klinikum Memmingen, Memmingen


14:30 - 14:45
ID: 1259  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Teilschritte bei einer Pankreaskopfresektion
D.Bausch
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Lübeck


14:45 - 15:00
ID: 1258  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Teilschritte bei einer Hemihepatektomie rechts
K.Oldhafer
Asklepios Klinik Barmbek, Hamburg


15:00 - 15:15
ID: 1257  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Teilschritte bei einer laparoskopischen linkslateralen Leberresektion
U.Neumann
Uniklinik RWTH Aachen, Aachen


15:15 - 15:30
ID: 1260  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Ergebnisse der AsTerOiD-Studie – Das ist der aktuelle Stand in Deutschland
A. A.Röth
Uniklinik RWTH Aachen, Aachen