Zurück zum Timetable

Ambulante Chirurgie als Alternative zur klassischen Krankenhauskarriere

Es soll der Paradigmenwechsel, weg von der klassischen Krankenhauskarriere hin zur ambulanten Chirurgie diskutiert werden. Hierbei werden die bestehenden Strukturen aufgezeigt und zukünftige gesundheitspolitische Veränderungen im Gesundheitswesen aufgezeigt.
Datum: 29.03.2019
Beginn: 12:30:00
Ende: 14:00:00
Ort: EG - Saal 1
Sitzungskennung:Berufspolitik/KH-Management
Kategorie(n): Allgemein- und Viszeralchirurgie
Vorsitzende:Halil Dag (Hamburg)
Carolin Tonus (Hamburg)


Präsentationen:
12:30 - 12:45
ID: 1215  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Erfolgsrezept ambulante Chirurgie - wie kann es gehen?
D.Silbernik
Chirurgische Tagesklinik Bonn, Bonn


12:45 - 13:00
ID: 1216  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Zusammenschluss zum ambulanten Zentrum im Ballungsraum
H.Niebuhr
Hanse-Hernienzentrum Hamburg, Hamburg Bergedorf


13:00 - 13:15
ID: 1217  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Sicherstellung der chirurgischen Versorgung im ländlichen Raum
M.Schmid
Westpfalz-Klinikum GmbH, Kirchheimbolanden


13:15 - 13:30
ID: 1218  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Selbständig oder leitender Angestellter – Entscheidung zugunsten der ambulanten Chirurgie
N.N.
N., N.


13:30 - 13:45
ID: 1219  -  Vortragszeit: 12min, Diskussionszeit: 3min
Zentrumsbildung – Wird die Grund- und Regelversorgung durch die Bildung von Gesundheitscampussen ersetzt?
R.Wilke
, Nagold


13:45 - 14:00
ID: 1328  -  Vortragszeit: 0min, Diskussionszeit: 15min
Diskussion
D.Silbernik1, H.Niebuhr2, M.Schmid3, P.Kirchhoff4, R.Wilke5
1Chirurgische Tagesklinik Bonn, Bonn
2Hanse-Hernienzentrum Hamburg, Hamburg Bergedorf
3Westpfalz-Klinikum GmbH, Kirchheimbolanden
4Universitätsspital Basel, Basel
5, Nagold