Zurück zum Timetable

Onkologie: Prognose

Datum: 27.03.2019
Beginn: 08:30:00
Ende: 10:00:00
Ort: 2. OG - Ostersee
Kategorie(n): Chirurgische Forschung
Vorsitzende:Marian Grade (Göttingen)
Sören T. Mees (Dresden)
Jens Werner (München)


Präsentationen:
08:30 - 08:43
ID: 554  -  Vortragszeit: 9min, Diskussionszeit: 4min
Dickkopf-2 (DKK2) und miRNA-221 als prognostische Faktoren bei Patienten mit Adenokarzinom des Ösophagus
M.Bagheri, H.Löser, Y.Zhao, H.Fuchs, A.Quaas, W.Schröder, C. J.Bruns, F.Gebauer
Uniklinik Köln, Köln

Abstract

08:43 - 08:56
ID: 745  -  Vortragszeit: 9min, Diskussionszeit: 4min
Die Immuncheckpointinhibitoren PDL1, IDO und TIM3 als Prognosefaktoren für das Gesamtüberleben bei Patienten mit Adenokarzinomen des Ösophagus
F.Gebauer, H.Löser, M. Krämer, H.Schlösser, H. Fuchs, W.Schröder, A. Quaas, C. J.Bruns
Uniklinik Köln, Köln

Abstract

08:56 - 09:09
ID: 665  -  Vortragszeit: 9min, Diskussionszeit: 4min
Die Expression des Immun-Checkpoint Regulators VISTA korreliert mit einer verbesserten Gesamtüberlebensrate in pT1/2 Tumorstadien beim Adenokarzinom des Ösophagus
M.Bagheri, H.Löser, M.Krämer, H.Fuchs, M.Bludau, W.Schröder, A.Quaas, C. J.Bruns, F.Gebauer
Uniklinik Köln, Köln

Abstract

09:09 - 09:22
ID: 83  -  Vortragszeit: 9min, Diskussionszeit: 4min
XIAP Expression im Adenokarzinom des Ösophagus zur Einschätzung der Prognose in vermeintlich günstiger onkologischer Situation
L. M.Schiffmann, H.Göbel, H.Löser, F.Schorn, J. P.Werthenbach, H.Fuchs, P.Plum, M.Bludau, T.Zander, W.Schröder, C. J.Bruns, H.Kashkar, A.Quaas, F.Gebauer
Uniklinik Köln, Köln

Abstract

09:22 - 09:35
ID: 744  -  Vortragszeit: 9min, Diskussionszeit: 4min
Inaktivierende Mutationen des SWI/SNF Komplexes sind mit einem beschleunigten Tumorwachstum und begrenzter Prognose bei Patienten mit Adenokarzinomen des Ösophagus korreliert
F.Gebauer, H.Löser, A.Quaas, H.Fuchs, M.Bludau, W. Schröder, C. J.Bruns
Uniklinik Köln, Köln

Abstract

09:35 - 09:48
ID: 105  -  Vortragszeit: 9min, Diskussionszeit: 4min
Das Geschlechtshormon bindende Globulin ist beim aggressiven hepatozellulären Karzinom dereguliert und erlaubt eine Aussage bezüglich eines frühen Tumorrezidivs
S.Swoboda1, A.Hoffmann1, B.Sitek2, H.Baba1, J.Schlaak1, A.Paul1, F.Weber1
1Universityhospital Essen, Essen
2Ruhr University Bochum, Bochum

Abstract

09:48 - 10:00
ID: 666  -  Vortragszeit: 8min, Diskussionszeit: 4min
Erhöhte Transglutaminase-2-Expression ist ein neuer prognostischer Marker für das kolorektale Karzinom und ist essentiell für das Überleben, die Proliferation und Stammzellfähigkeit von Krebszellen
P.Malkomes1, I.Lunger1, C.Canbulat1, K.Abou El-Arda1, E.Oppermann1, F.Schnütgen1, H.-M.Kvasnicka1, H.Serve1, K.Holzer2, W. O.Bechstein1, M. A.Rieger1
1Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
2Universitätsklinikum Marburg, Marburg

Abstract